Kinderwunschberatung
Als neues Aufgabenfeld bieten wir psychosoziale Beratung bei Kinderwunsch an. Hierzu war es erforderlich eine Zusatzqualifikation bei BKiD zu erwerben. Wir können dadurch auch Paare erreichen, die sich ein Kind wünschen und mit Schwierigkeiten zu tun haben. Arbeitsschwerpunkt ist die psychosoziale Kinderwunschberatung und die Begleitung unabhängig von einer Kinderwunschbehandlung, sowie vor - während - und nach einer Solchen.
Seit dem 01. März 2014 ist Frau Christine Joniks ( Dipl.Sozialarbeiterin ) als BKiD Beraterin zertifiziert und wird in der bundesweiten Beraterliste von BKiD geführt ( Deutsche Kinderwunschberatung), die im Juli 2000 gegründet und ein multiprofessioneller Zusammenschluss von qualifizierten und zertifizierten Beraterinnen und Berater ist.
NEU !

Wir haben es nun auch geschafft seit Oktober 2015 zusätzlich in die offzielle Internetseite des Bundesministeriums für Familie in Berlin als "psychosoziale Kinderwunsch-Beratungsstelle" aufgenommen zu werden.
Die Inhalte psychosozialer Beratung umspannen alle Lebensthemen, die von dem Kinderwunsch tangiert sind, dies sind insbesondere Auswirkungen auf das Individuum ( beispielsweise der individuelle Selbstwert und das Körpererleben als Mann und Frau), Auswirkungen auf die Paarbeziehung und sozialen Bereich ( beispielsweise der Umgang mit der gesellschaftlichen Tabuisierung und Stigmatisierung ungewollt Kinderloser).
Ein unerfüllter Kinderwunsch führt bei einigen Menschen zu großem seelischen Stress und kann zur Zerreißprobe führen. In dieser schwierigen Situation ist Hilfe sehr wichtig. Die psychosoziale Beratung kann neben der medizinischen Betreuung und Beratung in den Kliniken und Kinderwunschzentren eine wichtige ergänzende Hilfe darstellen.
Fragen wie" Warum gerade wir?", "Was haben wir falsch gemacht?" oder "Gibt es eine Therapie?" beschäftigen viele Paare, die sich erfolglos um eigenen Nachwuchs bemühen. Wenn sich ein Paar für eine künstliche Befruchtung entscheidet, stellt die Behandlung nicht nur eine körperliche Belastung dar - auch die psychische Belastung kann erheblich sein. Doch viele scheuen sich häufig mit Freunden oder der Familie über ihre Sorgen und Nöte zu sprechen oder sich Hilfe von Außenstehenden zu suchen. Gleichzeitig fühlen sie sich mit ihren Ängsten, Sorgen und Fragen allein gelassen. Dabei ist in einer belastenden Lebenssituation die Beratung und Begleitung sehr hilfreich.
Die Beratung ist ergebnisoffen und unterstützt den kreativen und konstruktiven Umgang mit den Herausforderungen des Kinderwunsches und der ungewollten Kinderlosigkeit. Sie basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und berücksichtigt Möglichkeiten und Grenzen der Psychologie des unerfüllten Kinderwunsches, der Schulmedizin, der Alternativmedizin und anderer therapeutischer Verfahren.
Die donum vitae Beratungsstelle in Landstuhl ist für die gesamte Westpfalz zuständig.

donum vitae Westpfalz e.V.
Am Feuerwehrturm 6, 66849 Landstuhl
06371/6196910